Pouletfilets an Honig-Pilz-Sauce

Hallo zusammen! Heute ist wieder einmal Zeit etwas für Körper und Geist zu kochen! Soulfood, nenne ich jene Speisen, bei denen ich nach dem Essen nicht nur satt bin sondern auch einfach zufrieden.

Pouletfilets an Honig-Pilz-Sauce mit (Ur-Dinkel) Tagliatelle und Blumenkohl

Die Zutaten:

  • Pouletfilets
  • Rahm
  • Eierschwämmli
  • Steinpilze (ich hatte getrocknete)
  • Honig
  • Zwiebel
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • Olivenöl
  • Tagliatelle
  • Blumenkohl
  • Gemüse-Bouillon

ZwiebelnAls aller erstes wird die Zwiebel klein gehackt, die Eierschwämmli geputzt, die Steinpilze in lauwarmem Wasser eingelegt und das Wasser für die Nudeln aufgesetzt.

Jetzt den Blumenkohl in mundgerechte Stücke zerteilen und in einem kleinen Topf mit Wasser und der Bouillon auf den Herd stellen und kochen lassen.

Die Zweibelstücke mit Olivenöl in eine Bratpfanne geben und schon mal etwas glasig werden lassen. In der Zwischenzeit die Pouletfilets Pouletfieltsmit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

Die Filets auch zu den Zwiebeln geben. Nun über dem Poulet mit einem Löffel ca. 2 EL Honig verteilen und Karamellisieren lassen, nachdem die Pouletfilets gewendet wurden, die Pilze hinzu geben. EierschwämmliZuerst die Eierschwämmli danach die Steinpilze inkl. der Flüssigkeit. Diese verleiht der Sauce später einen wunderbar duftenden Steinpilz Geschmack.

Die Flüssigkeit etwas verkochen.

 

Ur-Dinkel TagliatelleDie Nudeln (je nach Packung) 5-8 min im gesalzenem Wasser kochen.

Danach den Rahm hinzugiessen und alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig! Mhhh wie das duftet, süsslich und trotzdem herb nach Wald-Pilzen.

Ich wünsche en guetä und immerhunger! Pouletfilets mit Honig-Pilz Sauce

kommentiere...

Keine Sorge deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!